Tankbau und Tankservice für Ruhrgebiet und Münsterland


 
Übersicht über das Tankbau-Angebotangebot REBA-Tankbau stellt sich vorfirma Kontaktkontakt Impressumimpressum
Technik | Voraussetzungen | Reinigung + Kontrolle | Beschichtung | Stilllegung + Demontage | Industrie-Tankbau

So bauen wir unsere Rechteck-Tanks

  1. REBA-Rechtecktanks entsprechen in allen Teilen den Gütebestimmungen RAL-RG 616, dem DIN-Entwurf 6625, sowie den technischen Vorschriften zur Verordnung über brennbare Flüssigkeiten und DIN 4755.
  2. Die Behälter sind für die drucklose Lagerung von Mineralölen der Gefahrenklasse A III innerhalb von Gebäuden bestimmt. Sie sind berechnet für einen hydrostatischen Prüfdruck von 1,3 der Behälterhöhe. Sie dürfen deshalb nur im freien Gefälle ohne festen Schlauchanschlulss und nur bis zu 95% des Fassungsvermögens befüllt wer den.
  3. Die Wanddicken sind entsprechend den Bauhöhen aus 5 und 6 mm dicken Stahlblechen der Güte RSt 37 DIN 17 100 oder anderen zugelassenen gleichwertigen Gütestählen.
  4. Wir beschäftigen für die Montage nach DIN 8560 B 1 geprüfte E-Schweißer. Sämtliche Nähte sind entsprechend den Vorschriften doppelseitig geschweißt.
  5. Jeder Behälter wird mit einem Einsteigedom von 500 bzw. 600 mm I. W. ab 16.000 Liter und je einer Anschlussmuffe für Füllrohr 2", Saugrohr 1", Rücklauf 1", Ölstandsanzeiger 1 1/2" und Entlüftung nach DIN 6625 versehen.
  1. Die Behälter ruhen auf angeschweißten Stahlschienen bzw. Betonsteinen; die Standfestigkeit ist dadurch hervorragend. Die Bodenfreiheit beträgt 100 mm.
  2. Die Behälter werden mit unserem Herstellerschild versehen, auf dem Herstellungs-Nr. — Baujahr — Inhalt — Gefahrklasse — Prüfdruck u. Gütezeichen angegeben sind.
  3. Nach erfolgter Montage werden die Behälter durch einen unserer Werkssachverständigen einer Bau- und Druckprüfung bzw. Ölstandsprobe unterzogen, worüber kostenlos ein amtlich anerkanntes Prüfzeugnis ausgestellt wird.
  4. Die Behälter werden außen mit einem gut haftenden Grundanstrich versehen, der gleichzeitig als Grundierung für jede gewünschte Lackierung verwendet werden kann.
  5. Unsere Konstruktion ermöglicht es, die Behälter mit einer Kunststoffauskleidung im unteren Teil zu versehen.
  6. Für Neubauten können auch im Werk gefertigte Behälter geliefert werden. Diese müssen vor Einbringen der Decke bauseits mittels Kran in den Brennstofflagerraum eingehoben werden.
  «Zurück zur Übersicht
REBA Gmbh
Blitzkuhlenstr. 111-113
45659 Recklinghausen
Tel. (02361) 93650-0

«Anders als bei Gas bestimmen Sie, wann Sie Energie kaufen. Eine moderne Ölheizung ist umweltfreundlich. Ein solider geräumiger Tank von REBA schafft Sicherheit und Unabhängigkeit.»